Herzlich willkommen bei Geschichte in Geschichten!

Ich bin Lea, 26 Jahre alt und schreibe hier seit 2017 über die Vergangenheit. Geschichte ist mein größtes Hobby, denn schon seit vielen Jahren greife ich bevorzugt zu historischen Romanen, um meinem anderen Hobby, den Geschichten, zu frönen. Dabei habe ich schon immer direkt im Anschluss nachgeforscht, was es eigentlich mit den Schauplätzen, Personen und Ereignissen aus dem Buch wirklich auf sich hatte. Denn das ist mindestens genauso spannend wie das Lesen selbst!

Und genau darum geht es hier – historische Romane gemeinsam mit ihren Hintergründen vorzustellen. Was ist Fakt, was ist Fiktion?

Warum historische Romane? Ist das nicht nur Schund?

Nein, denn sie ermöglichen mir, die Vergangenheit vor meinem inneren Auge heraufzubeschwören, in sie einzutauchen, sie mir vorzustellen. Natürlich können Romane immer nur eine Interpretation darstellen, sie bilden nicht ab, „wie es wirklich war“ und sie beruhen zu mehr oder minder großen Teilen auf Fantasie. Und selbstverständlich strotzen sie manchmal vor Klischees, die man mit einem kleinen Augenzwinkern betrachten muss. Aber das macht sie für mich nicht weniger faszinierend – man kann schließlich trotzdem mitfiebern, sich an penibel recherchierten Details und authentisch wirkenden Beschreibungen erfreuen und die kreativen Ausschmückungen ganz einfach zum Anlass nehmen, den echten Vorbildern auf den Grund zu gehen. Denn irgendwie stimmt es ja doch – die spannendsten Geschichten schreibt mitunter das Leben.

Ich freue mich über Fragen, Lob, Kritik und Anregungen aller Art, als Kommentar auf dem Blog oder per Mail – ansonsten bleibt mir nur, viel Spaß zu wünschen beim Stöbern in den Geschichten!

Die Auswahl der vorgestellten Bücher und Themen erfolgt nach meinen persönlichen Interessen und nicht-kommerziell. Ich nehme nur sehr vereinzelt Rezensionsexemplare an, freue mich aber immer über Titelempfehlungen. Artikel, die im Rahmen einer Kooperation entstanden sind, mache ich kenntlich.

Keine Neuigkeiten mehr verpassen? Hier geht es zu meinem monatlichen Newsletter und meinen Seiten auf Instagram und Facebook! Gelegentlich bin ich auch in anderen Formaten zu Gast, etwa im SWR-Film “Faszination Freiburg” oder dem Podcast “Epochentrotter”.

Und sonst so?

Bis Herbst 2020 habe ich neben meinem Studium für die Badische Zeitung die Kolumne “Rückblick – Freiburg vor 50 Jahren” verfasst. Außerdem war ich von 2019 bis 2020 Chefredakteurin der Sachbuch-Couch und der Kochbuch-Couch. Inzwischen arbeite ich hauptberuflich in einem Verlag. Dagegen ist Geschichte in Geschichten ein gänzlich unabhängiges, privates Projekt und wird von mir allein betreut und gestaltet.

Zufrieden? Weitersagen!

Ich freue mich über alle neuen Leser, die sich mit mir auf die Spuren der Geschichte und der historischen Romane begeben. Ich verdiene mit der Seite kein Geld und schalte auch keine Werbung, sodass ich auf Empfehlungen angewiesen bin. Von Geschichte in Geschichten gibt es deshalb jetzt auch Postkarten, die immer auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind. Wer also einen Buchhandel, eine Bibliothek oder eine Ladentheke hat oder einfach für sein Leben gerne Karten schreibt – ich gebe sie gerne her!

*

Impressum und Datenschutzerklärung 

Bildquellen:

Logo

  • Lea Gerstenberger, 2019

Header

  • https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/57/Schedelsche_Weltchronik_d_160.jpg
  • https://pixabay.com/de/alte-bücher-leder-gebunden-bücher-29487/
  • http://www.publicdomainpictures.net/view-image.php?image=75286&picture=ink-amp-feather-quill-clipart
  • upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/56/Christine_de_Pisan_and_Queen_Isabeau_%282%29.jpg